Aphrodite Tour – Wellness, Spa & Kultur

Alle Teilnehmer werden persönlich am Flughafen Athen begrüßt und in ihre Apartments in die antike Stadt Lavrio begleitet. Die beiden Gästewohnungen sind neu und bestehen aus je drei Doppelzimmern mit Küche und Bad. Frühstück ist in Form eines gut gefüllten Kühlschranks im Preis inkludiert. Etwaige zusätzliche kulinarische Sonderwünsche sind von den Teilnehmern in einer der nahen Supermärkte selbst zu besorgen. Antike Monumente oder moderne Kultur – die Hafenstadt Lavrio bietet von Allem etwas. Mit ihrer frühzeitlichen Minengeschichte an der Küste der Attika ist sie durch den Erzabbau bekannt. In der Antike unterstützten die reichen Einwohner die Verteidigung Griechenlands. Durch großzügige Spenden in Form von 200 modernen Kriegsschiffen, konnte die Unterdrückung durch die Perser beendet werden. Durch den Sieg wurde die Demokratie in Griechenland geboren. In der Antike arbeiteten bis zu 30.000 Menschen in den Minen in der Region Lavriotiki. Aus dieser Zeit stammt das älteste, durch seine ovale Form, bekannte griechische Amphitheater Thoriko.

Zeus und Apollo, steht für deutsches Management, den leichten Zugang zu Geschichte und Kultur und entspannte inhabergeführte Touren. Beim ersten gemeinsamen Abendessen und Kennenlernen in einer typisch griechischen Taverne informieren wir dich über den Tour-verlauf unserer gemeinsamen Aktivwoche.
Gerne beantworten wir euch alle offenen Fragen. Als
Tourguide stehe ich stets zur Verfügung.

 

 

Nach dem Frühstück starten wir mit
einer Mediation in den Tag.
Um 10:00 besuchen wir das
Amphitheater von Lavrio mit
seiner langen Geschichte.
Danach besuchen wir in die Höhlen von Peania.

Die Höhle wurde 1926 entdeckt, sie war aber schwierig zu erschließen. Erst lange nach dem zweiten Weltkrieg und dem Bürgerkrieg – 1954 – begann man mit dem Bau eines künstlichen Eingangs, denn der natürliche befand sich an der Spitze der kuppelförmigen Höhle und konnte nicht genutzt werden. Die Höhle ist 38,5 Meter hoch und bedeckt eine Fläche von ca. 4000 m².

Sie entstand vor etwa 2 bis 3 Millionen Jahren und bietet eine Vielzahl von Naturschönheiten. Riesige Stalaktiten und Stalagmiten, die in Tausenden von Jahren nur Zentimeter wachsen, bevor sie zu Stalagnaten verschmelzen, zieren die Höhle, die in mehreren Etagen aufgebaut erscheint.

Wir fahren weiter zum Poseidontempel am Kap Sunion. Vom Parkplatz aus wandern wir das kurze Stück zum Tempel hoch und huldigen dem Gott des Meeres.

Je nach Wetter erleben wir den schönsten
Sonnenuntergang in der Ägäis.

Den Abend verbringen wir bei einem gemeinsamen Abendessen.

Nach ein ein paar Yogaübungen

zur Entspannung starten wir nach Anavyssos und besuchen dort einen typisch griechischen Wochenmarkt.

Danach fahren wir zum Mittagessen ans Meer.
Weiter geht es mit dem Besuch einer Beauty Farm.

Dort ist für jeden das passende Angebot dabei.


Der Spätnachmittag ist zur freien Verfügung. Am Abend treffen wir uns zum Barbecue in geselliger Runde.

Der Vormittag steht Euch zur freien Verfügung. Optional könnt ihr ab 9:30  an unserem Workshop „Zielerreichung ohne Druck“ teilnehmen.

Um 11:30 fahren wir mit unserem Tourbus  nach Athen. Ihr könnt dort die Akropolis und das Akropolis Museum besuchen oder einfach nur die Stadt besichtigen.

Danach treffen wir uns zu einer kleinen Altstadtführung und zu einer Bougatsa.
Nach einem gemeinsames Abendessen am Fuße der Akropolis starten wir zu einem
Night Walk und schließen den Tag mit einem Besuch in einer Altstadt Roofbar ab.
Lasst Euch überraschen, ihr werdet begeistert sein.

Wir beginnen den Tag mit einer Mediation.
Danach fahren wir auf einer der schönsten Küstenstraßen Europas entlang Richtung Athen.
Dort essen wir eine Kleinigkeit.
Danach genießen wir ein typisches orientalische Spa-Feeling in einem Hamam.

Am Spätnachmittag gehen wir noch im Athener
Ortsteil Glyfada, an der Athener Riviera flanieren
und Kaffee trinken.

Vor dem Frühstück starten wir zu ein paar Yoga Übungen. Danach starten wir mit unserem Tourbus zu einer
Wanderung durch den Sunion Nationalpark Richtung Agios Konstantinos. Dort besichtigen wir die Kirche an der angeblich Petrus auf dem Weg von Israel nach Rom einige Tage verbracht hat. Unterwegs machen wir ein Picknick im Nationalpark. Danach fahren wir zum Vouliagmeni See,

eine der letzten Stationen unserer Götter Tour. Dieser kleine Süßwassersee wird von unterirdischen Strömungen gespeist, die durch das Ymittos Bergmassiv sickern. Der See liegt nur ein paar Meter vom Meeresufer entfernt am Fuße eines felsigen Hügels. Er wird sowohl vom Meer, als auch von den unterirdischen Thermalquellen ständig ergänzt. Ein wohlverdientes Götterbad in diesem See mit seinen therapeutischen Eigenschaften und mineralischen Inhaltsstoffen wie z.B. Kalium, Natrium, Lithium, Ammonium, Kalzium, Eisen, Chlor und Jod, kombiniert mit hohen Salzkonzentrationen und den hohen Temperaturen.
Nach einer Nachmittagspause beenden wir unsere gemeinsamen Tage in einem wunderschönen Abendlokal.

 

Euch allen eine angenehme Heimreise.
Wenn es euch gefallen hat, dann sagt es weiter. Wenn nicht, dann sagt es uns.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen. Vielleicht kommt ihr das nächste mal mit eurer Familie, mit Freunden, mit eurer Firma oder einfach, weil es euch so gut gefallen hat. Gerne organisieren wir auch individuelle Touren.
Wir wünschen euch nur das Allerbeste, viel Gesundheit und Erfolg.

Euer Zeus & Apollo Team

Die nachfolgenden Leistungen sind im Reisepreis von 1.290.- Euro inkludiert:

  • 6 Übernachtungen im halben Doppelzimmer mit Einzelbetten
  • Apartments mit je 3 Doppelzimmer und 1 bzw. 2 Badezimmer
  • Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gegen Aufpreis von 70 % des Reisepreises auf Anfrage möglich
  • Frühstück in Form eines gefüllten Kühlschranks
  • Yoga/Meditation teacher
  • Eintrittspreis Vouliagmeni See
  • Eintritt Poseidon Tempel
  • Eintrittspreis Höhlen Peania
  • Wasser, Softdrinks, Früchte, Power Snacks während den Touren
  • Alle Transfer Leistungen